Werkzeugbau in Thüringen

Werkzeugbau mit hauseigener Manufaktur

Ablängtechnik und Rohrbearbeitung „lebt“ von gewissenhaften Prozessen und Perfektion in jedem Arbeitsschritt. Damit ein reibungsloser Ablauf funktioniert, haben wir unseren Werkzeugbau direkt in unsere Produktion integriert. Einen kleinen Überblick über unsere hauseigene Werkzeugmanufaktur gibt es im aktuellen Blogtext!

 

Was versteht man unter dem Werkzeugbau?

Werkzeugmacher und Werkzeugmechaniker sind die Grundkonstante im Werkzeugbau. Sie fertigen komplexe Konstrukte oder Werkzeuge für Produktionsverfahren. Mit anderen Worten und bezogen auf unsere Arbeit bei SGS, der Werkzeugbau ist an die Rohrbearbeitung gebunden. Werkzeuge, die notwenig für einen unproblematischen Ablauf in der Rohrendenbearbeitung sind, werden direkt in unserem Standort an die Kundenwünsche angepasst. Unsere hauseigene Werkzeugmanufaktur ist integriert in unsere Arbeitsabläufe der Produktion, sowie in die Qualitätssicherung. Neben der Herstellung mit unseren CNC-gesteuerten Maschinen ist unserer Werkzeugbau ein Garant für optimale Abläufe innerhalb der Rohrbearbeitung. Bei Spezialgeräte Schmölln garantieren wir Flexibilität für unsere Kunden. Und die Anpassung an die Kundenwünsche können wir mit unserer Werkzeugmanufaktur steigern. Orientierung an den Wünschen von verschiedenen Rohrdurchmessern, Rohrmaterial oder auch Verbindungsmöglichkeiten innerhalb der Rohrmontage können wir nur durch unseren Werkzeugbau sichern. Unser Qualitätsverständnis steht für eine Genauigkeit, Präzision und Genauigkeit in jedem einzelnen Rohrabschnitt. Der Werkzeugbau wird in einige Spezialgebiete unterteilt. Als Umformwerkzeuge werden unter anderem Stanzwerkzeugbau, Ziehwerkzeuge, Formenbau, Gießereiwerkzeuge oder Drückwerkzeuge verstanden. Weitere Spezialgebiete sind der Vorrichtungsbau und der Lehrenbau.

 

Was wird für den Werkzeugbau benötigt?

Da wir bei Spezialgeräte Schmölln für persönliche Qualität und einem hohen Qualitätsverständnis sorgen, starten wir bei jedem Auftrag mit der technischen Skizze. Bei dem Werkzeugbau starten wir immer von der technischen Zeichnung. Damit wird ein Prototyp erstellt, der innerhalb unserer hauseigenen Werkzeugmanufaktur geschaffen wird.

 

Welche Zeit wird für das persönliche Werkzeug benötigt?

Das Werkzeug wird für umfassende Projekte benötigt. Viele kleinere Arbeitsschritte sind umfassend und auf Genauigkeit bezogen, Deshalb benötigt ein frisch geschweisstes Metallstück naturgemäß einige Stunden zum auskühlen. Um Mängel und Ungenauigkeiten auszuschließen produzieren wir Versuchsteile. Damit können wir die Präzision innerhalb des Werkstückes und des endgültigen Rohres versprechen.

 

Einen Überblick finden Sie unter //  www.sgs-rohr.de //

Folgen Sie uns auch auf Facebook // www.facebook.de/sgsrohr //

 

letzte Blogeinträge

12. Dezember 2018

Kontakt

Spezialgeräte Schmölln
Ablängtechnik GmbH
Industriering 7
04626 Schmölln
+49 34491 5666-0
info@sgs-rohr.de