Rohrbearbeitung der Rohrabschnitte

„Kurz erklärt…“ #3 - Endenbearbeitung

Bei komplexen, technischen Rohrsystemen ist die Verbindung zwischen Rohrabschnitt und Verbindungsteil ein schwieriges Thema. Denn diese Kopplung ist Anfällig für Fehler und Probleme der Rohrverbindung. Um dieses Risiko zu minimieren, ist die Genauigkeit bei der Endenbearbeitung wesentlich.

Endenbearbeitung ist die Weiterverarbeitung der Rohrabschnitte. Die Kanten können versigelt, gefeilt oder verformt werden. Spezialgeräte Schmölln steht für passgenaue Rohrverbindungen und modernes Handwerk. Mit unserem hochmodernen Maschinenpark können viele Arten von Rohre und Enden bearbeitet werden. Endenbearbeitung bei SGS bedeutet höchste Qualität und perfekte Kanten und Oberflächen. Rohrbearbeitung nach Maß und Innovation. Durch Rohrumformungen und Verformungen müssen die Kanten der Rohre abgeschliffen oder poliert werden. Mit dem langjährigen Wissen unserer Mitarbeiter werden die Rohrabschnitte speziell und genau bearbeitet. Die Endenbearbeitung erfolgt auf bis in das letzte Detail.

Durch mikroskopische Untersuchen der Stichproben, werden hohe Stückzahlen auf die Qualität geprüft. Für welche Produkte werden zum Beispiel die Endenbearbeitung benötigt? In der Automobilindustrie sind die Rohrverbindungen notwenig. Für Bremsleitungen oder Einspritzleistungen ist die Genauigkeit zu 100% wichtig. Durch unsere Präzisions-Rohrbearbeitung bei SGS arbeiten wir jeden Tag für diese Höchstleistung in der Endenbearbeitung.

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie hier: www.sgs-rohr.de
Folgen Sie uns auf Facebook // www.facebook.de/sgsrohr //

letzte Blogeinträge

12. Dezember 2018

Kontakt

Spezialgeräte Schmölln
Ablängtechnik GmbH
Industriering 7
04626 Schmölln
+49 34491 5666-0
info@sgs-rohr.de